Motorola One Zoom - Back-up erstellen

Zurück zu allen Tipps und Tricks

Symbol Back-up erstellen Back-up erstellen für das Motorola One Zoom

Um sicherzustellen, dass Du keine wertvollen Daten verlierst, wenn Du dein Smartphone verlierst, solltest Du ein Backup erstellen. Es ist klug, so viele Dateien wie möglich zu sichern. Es gibt mehrere Möglichkeiten, ein Backup zu erstellen. In diesem Schritt-für-Schritt-Plan erklären wir dir, wie Du deine wichtigsten Daten, einschließlich Fotos und WhatsApp-Konversationen, sichern kannst.

Back-up erstellen für Motorola


Um ein Back-Up deiner Fotos zu erstellen:

  1. Tippe auf 'Google' und dann auf 'Google Drive'.
  2. Tippe auf die drei Striche in der oberen linken Ecke.
  3. Scrolle nach unten und tippe auf 'Einstellungen'.
  4. Tippe auf den Schieberegler neben 'Automatisch hinzufügen'.

Um ein Back-up deiner App- und Gerätedaten zu erstellen:

  1. Tippe auf 'Back-up erstellen und zurücksetzen'.
  2. Tippe oben auf 'Daten sichern'.
  3. Tippe auf den Schieberegler oben, um deine App- und Gerätedaten zu sichern.

Um ein Back-up deiner Kontakte zu erstellen:

  1. Öffne 'Kontakte' auf dem Anwendungsbildschirm.
  2. Tippe auf das Menü-Symbol oben auf dem Bildschirm.
  3. Tippe auf 'Import/Export'.
  4. Tippe auf 'In VCF-Datei exportieren'.
  5. Tippe auf 'Google Drive' und dann auf 'Mein Drive'.
  6. Tippe auf 'Speichern'.

Um ein Back-up deiner Whatsapp Unterhaltungen zu erstellen:

  1. Öffne 'Whatsapp'.
  2. Tippe auf die drei Punkte oben rechts auf dem Bildschirm.
  3. Tippe auf 'Einstellungen'.
  4. Tippe auf 'Chats'.
  5. Tippe auf 'Chat Back-up'.
  6. Tippe auf 'Sichern auf Google Drive' und wähle eine der Optionen.
  7. Wähle das Google-Konto aus, auf das Du dein Back-up speichern möchtest.

Es ist hilfreich, diese Schritte regelmäßig durchzuführen, damit Du keine wertvollen Daten verlierst, wenn Du dein Handy mal verlierst!