Verpackungstipps

Folge bitte die untenstehenden Schritten beim Zurückschicken deiner Bestellung. Auf diese Weise kannst Du dein Paket sicher und vollständig versenden. Du bist für den Zustand verantwortlich, in dem Gomibo oder die Reparaturfirma dein Produkt erhält. Du erhältst eine E-Mail von uns, wenn wir dein Paket erhalten haben.

1. Schritt: Dein Produkt einpacken

  1. Setzte dein Gerät auf Werkseinstellungen zurück und lösche alle Accounts (z.B. Google, Mein iPhone suchen). Dies ist eine Voraussetzung, bevor wir deine Rücksendung verarbeiten können.
  2. Entferne die SIM-Karte und eine eventuelle Speicherkarte aus dem Gerät. Diese kannst Du behalten und musst sie also nicht zurückschicken.
  3. Entferne die Hülle und anderes Zubehör von dem Gerät. Diese darfst Du auch behalten. Das Mitschicken von Zubehör geschieht auf eigenes Risiko.
  4. Verpacke dein Gerät in einer kleinen Schachtel:
    1. Beim Tauschen oder Stornieren verschickst Du das Gerät in der Orginalverpackung.
    2. Bei einer Reparatur benutzt Du eine andere Verpackung. Du kannst eine Verpackung wiederverwenden. Das Mitschicken der Orginalverpackung ist in diesem Fall auf eigenes Risiko.
    3. Verschickst Du ein Zubehör? Schicke dann immer die Orginalverpackung mit, wenn Du diese noch hast, auch wenn Du das Produkt zum Reparieren verschickst.
  5. Fülle den leeren Raum in der Schachtel auf, z.B. mit Noppenfolie.
  6. Verwende ein Gummiband, um die Schachtel zu schließen. Klebe niemals etwas auf die Originalverpackung des Geräts! Dadurch bleibt die Schachtel ordentlich.

2. Schritt: Das Päckchen einpacken

  1. Verpacke die kleinere Schachtel in einer stabilen Versandverpackung. Du kannst eine Verpackung wiederverwenden, wenn sich darauf keine anderen Etiketten oder Aufkleber befinden.
  2. Füge einen Brief mit dem Folgenden bei:
    1. Was sollen wir mit deinem Produkt machen (umtauschen, stornieren oder reparieren);
    2. Beim Stornieren: deine Kontonummer;
    3. Bei Defekten: eine Beschreibung des Problems;
    4. Beim Reparieren: deinen Lieferschein/deine Rechnung, dies ist dein Garantiebeweis. Du kannst diesen Garantiebeweis auf deinem Konto herunterladen. Ohne diesen Beweis kann es sein, dass das Produkt nicht repariert wird.
  3. Fülle den leeren Raum in der Schachtel z.B. mit Noppenfolie oder Zeitungen auf.

3. Schritt: Versandaufkleber ausdrucken und aufkleben

  1. Drucke den Versandaufkleber mit der Liefer- und Rücksendeadresse aus;
  2. Kontrolliere ob die Rücksendeadresse auf dem Versandaufkleber stimmt. Wenn die Adresse nicht korrekt ist, kannst Du sie ändern (durchstreichen und hinzufügen).
  3. Klebe den Aufkleber so auf die Verpackung, dass es keine losen Ecken und Kanten gibt. So bleibt das Etikett am besten kleben.

4. Schritt: Verschicken und fertig!

  1. Gebe das Paket bei einer UPS-Abholstelle in deiner Nähe ab.
  2. Wir schicken dir eine E-Mail, wenn wir dein Päckchen erhalten haben.