Android-Handy zurücksetzen

Das Zurücksetzen deines Android-Handys kann aus vielen Gründen nützlich sein. Oft löst dies Probleme auf oder bewirkt, dass dein Handy wieder funktioniert als wäre es nagelneu. Auch löschst Du auf diese einfache Weise alle Dateien, Daten und Einstellungen deines Smartphones. So kannst Du dein Handy mal rigoros aufzuräumen. Folge den unten aufgeführten Schritten, wenn Du Hilfe beim Zurücksetzen deines Android-Gerätes brauchst. Mit den Anweisungen werden all deine Fragen über das Zurücksetzen deines Handys beantwortet!


  • Android 9

    Google Android 9-Handy zurücksetzen:

    1. Wische von unten nach oben auf dem Bildschirm und tippe auf "Einstellungen".
    2. Scrolle nach unten und tippe auf "System".
    3. Tippe auf "Erweiterte Einstellungen".
    4. Tippe auf "Optionen zurücksetzen".
    5. Tippe auf "Alle Daten löschen (Werkseinstellung)".
    6. Tippe auf "Telefon zurücksetzen".
    7. Wenn Du dir sicher bist, tippst Du auf "Alles löschen".
    8. Dann werden alle deine persönliche Dateien, wie zum Beispiel Fotos, gelöscht.
    9. Dein Handy startet nach einigen Minuten neu und ist dann auf Werkseinstellungen zurückgesetzt.

  • Android 7

    Android 7-Handy zurücksetzen:

    1. Wische von unten nach oben auf dem Bildschirm und tippe auf "Einstellungen".
    2. Scrolle nach unten und tippe auf "Back-up erstellen und zurücksetzen".
    3. Tippe auf "Auf Werkseinstellungen zurücksetzen".
    4. Tippe auf "Telefon zurücksetzen".
    5. Wenn Du dir sicher bist, tippst Du auf "Alles löschen".
    6. Dann werden alle deine persönliche Dateien, wie zum Beispiel Fotos, gelöscht.
    7. Dein Handy startet nach einigen Minuten neu und ist dann auf Werkseinstellungen zurückgesetzt.