iPhone oder iPad zurücksetzen

Du kannst dein iPhone oder iPad zurücksetzen um kleine Probleme zu lösen oder alle Daten zu löschen. Mit einem Reset wird dein iPhone oder iPad auf Werkseinstellungen zurückgesetzt. Bitte beachte: in diesem Verfahren werden alle Daten und Dateien gelöscht, auch deine Apps, Fotos und Videos also. Erstelle ein Backup um diese Dateien zu behalten. Du kannst Dein iPhone oder iPad auf drei Arten zurücksetzen, die wir im Folgenden erklären.



Dein iPhone oder iPad auf dem Gerät selbst zurücksetzen

  1. Tippe auf "Einstellungen".
  2. Tippe auf "Allgemein".
  3. Scrolle nach unten und Tippe auf "Zurücksetzen".
  4. Tippe auf "Alle Inhalte" "Einstellungen löschen".
  5. Tippe auf "iPhone löschen".
  6. Tippe noch einmal auf "iPhone löschen".
  7. Alle deine Daten werden jetzt gelöscht, dies dauert meistens einige Minuten.


Dein iPhone oder iPad über iTunes zurücksetzen

  1. öffne iTunes auf deinem Rechner.
  2. Verbinde dein iPhone mit dem Rechner.
  3. Tippe in iTunes auf dem iPhone-Icon.
  4. Tippe auf "iPhone wiederherstellen..."
  5. Schalte, wenn nötig, iPhone Suche aus. Wie Du das machst, findest Du im Menu hierneben.
  6. Tippe auf "Ok" und tippe nochmals auf "iPhone wiederherstellen...".
  7. Tippe auf "Backup jetzt erstellen" en Tippe auf "zurücksetzen".


Dein iPhone oder iPhad über iCloud zurücksetzen

  1. Gehe zum Beispiel auf deinem Computer auf icloud.com und melde dich mit deinem Apple ID an.
  2. Tippe auf "iPhone-Suche".
  3. Tippe oben auf "Alle Geräte" und wähle dein Gerät.
  4. Tippe auf "iPhone löschen".
  5. Tippe auf "Löschen".
  6. Melde dich mit deinem Apple ID an.
  7. Gib Deine Antworte ein und tippe auf "Weiter".
  8. Gib eventuell ein Handynummer und eine Nachricht ein.
  9. Tippe auf "Fertig".
  10. Tippe auf "Ok".
  11. Tippe auf "Aus Konto löschen".
  12. Tippe auf "Löschen".